Aurafarben - Magie um jeden Menschen

Die Aurafarben sagen in Verbindung mit den 7 Chakren erstaunlich viel über unsere Charakterzüge, Neigungen, Gesinnung Fähigkeiten und mentale Stärken aus.

 

Leider hat nicht jeder die Fähigkeit, die Farben zu sehen. Personen, die die Aura erblicken können, sind auf mentaler Ebene besonders trainiert. Sie haben sich von Dogmen befreit,  können Empfindungen in dem Energiekleid lesen und uns in ein physisches Gleichgewicht bringen. Dabei berücksichtigen sie, dass sich die Aura laufend ändert und die Energieströme nie gleich sind.

 

Wir werden von sieben Aurafarben umgeben:

 

Gelb: Geistesklarheit, Kreativität, Optimismus, Spiritualität
Orange: Lebensfreude, körperlicher Ausdruck, Produktivität
Rot: Energie, Willensstärke, Extraversion, Nervosität
Grün: Harmonie, Naturliebe, kommunikativ, sprunghaft
Blau/Indigo: Sensitivität, Fürsorge, Melancholie, Weisheitssuche
Violett: Intuition, Charisma, Hellsichtigkeit, künstlerisch, visionär
Weiß/Kristall: Reinheit, klar spiritueller Charakter, heilend, erleuchtet

 

Menschen, die die Aura sehen, erkennen nicht nur positive und negative Energien. Vielmehr ergeben sich in der Aurafarben Bedeutung wesentliche Unterschiede hinsichtlich Farbtiefe, Farbabstufung und Farbmischung.

 

Viele Erfahrungen oder Ereignisse haben einen negativen Einfluss auf unseren Lebensalltag und verursachen Störungen im Energiefluss. Als Folge können Symptome wie körperliche Schmerzen, Allergien, Ängste oder Sorgen auftreten. 

Um die Aura und die Chakren zu reinigen, gibt es verschiedene Rituale und Methoden:

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Magic Triangles Esoterik - Dein Geschenke Shop für Meditation und Magie