Mentale Stärke mobilisieren

Berufsleben, Sport oder Krisenbewältigung – wer über mentale Stärke verfügt, erreicht seine Ziele, schafft die Grundlage, auch mit schwierigen Situationen gelassen umzugehen und hält den Schlüssel für sein Glück in Händen.

 

Zur inneren Stärke gehören Disziplin, Zielstrebigkeit und Motivation. Hast Du diese Fähigkeiten erworben, handelst Du lösungsorientiert und effizient. Bewahrst Du auch in Stresssituation die Ruhe, kannst Du die richtigen Enscheidungen treffen, ohne von Emotionen beeinflusst zu werden.

 

Mobilisiere auch Du Deine mentale Stärke und erreiche Fähigkeiten wie

 

  • Vorausschau bei Problemlösungen
  • Souveränitat und Offenheit für neue Lösungen
  • Gelassenheit
  • Selbstachtung
  • Interesse an neuen Aufgaben
  • Konzentration
  • Entscheidungswillen ohne Zweifel und Angst

Innere Stärke benötigen wir im Studium und im Job, denn die heutige Zeit wird immer schnelllebiger. Die Anforderungen werden komplexer, um gestellte Aufgaben zu lösen.

 

Mit geistiger Stärke kannst Du alle Herausforderungen annehmen. Nutze die Möglichkeit, Dich zu entwickeln und zu verändern.

 

Zu den mentalen Techniken gehören Meditation, Achtsamkeitstrainig und Autosuggestion. Sie nehmen Dir die Angst vor Prüfungen oder öffentliches Reden. Zweifel an Deinem Können verringern sich, Du verfällst nicht in Selbstmitleid und lässt Dich nicht von Emotionen leiten.

 

 

 

Nicht nur Körperkraft und Ausdauer entscheiden über Sieg und Niederlage. Profis oder Amateure können mit geistiger Stärke hochgesteckte Ziele erreichen. Dabei teilt der Kopf dem Körper mit, dass er alles schaffen kann. Körper und Geist sind in einem optimalen Gleichgewicht. Ohne metale Kräfte hätten viele Sportler schon vor dem Beginn des Wettkampfes kapituliert.

 

Durch mentale Trainingseinheiten gehen wir entspannt und zielgerichtet in den Wettkampf. Wir lernen, alle vorhandenen Möglichkeiten zu nutzen und auszuspielen.

 

Leidest Du an Prüfungs- oder Versagensangst oder hast Du Zweifel daran, Deine Aufgaben zu meistern, solltest Du rechtzeitig gegensteuern und Deine mentalen Kräfte mobilisieren. Innere Stärke verhindert, dass Dein Selbstbewusstsein sinkt, Du in Depressionen, Stress oder Phobien gleitest.

 

Erfahre Gelassenheit und Zufriedenheit in der Meditation und stärke Deine inneren Kräfte für Deine täglichen Aufgaben.

 

Zünde bei Deiner Ruhemeditation Räuchermischungen oder Räucherstäbchen an. Atme den Duft tief ein und gleiche Deinen Körper und Geist aus. 

 

Durch aktive Techniken wie beispielsweise Kampfkünste, Yoga sowie Qi Gong erhälst Du zur inneren Stärke auch Fitness für Deinen Körper.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Magic Triangles Esoterik - Dein Geschenke Shop für Meditation und Magie