Spiritismus - Magische Welten

Der Spiritismus ist in allen Kulturen seit Jahrhunderten bekannt. Menschen, die von der magischen Welt überzeugt sind, glauben daran, dass wir eine Seele haben, die nach dem Tod in einer mystischen Welt weiterlebt. Mit Hilfe eines Mediums ist es möglich, mit Verstorbenen in Kontakt zu treten.

 

Obwohl oft vermutet ist der Spiritismus kein okkultes Wissen, sondern eine Philosophie. Wir erhalten Antworten auf unsere Fragen nach dem Grund unserer Geburt, dem Sinn des Lebens und dem Leben nach dem Tod. In Verbindung mit der Wissenschaft berücksichtigen wir auch religiöse und ethische Aspekte. So zeigt uns die Spiritualität Betrachtungsweisen in Verbindung mit dem Göttlichen, dem Universum und den Geistern.

Zu den bekannten Hilfsmitteln in der Esoterik gelten Tarot- und Engelkarten und das Pendel.  Benutze diese magischen Gegenstände, um Antworten von Elfen, Engeln und anderen Naturgeistern zu erhalten.

 

Das Witchboard wird auch Quija genannt. Es ist eine Art Telefon und hilft Dir, Kontakt mit Verstorbenen und der spirituellen Welt aufzunehmen.

 

Erweitere Dein Bewusstsein und dringe in höher schwingende Dimensionen vor, wo alles Wissen und alle Wahrheiten zugänglich sind. Dabei durchflutet das Licht des Wissens das Kronenzentrum Deines Gehirns und beide Gehirnhälften verbinden sich.

 

Du kannst empfangene Gedanken in Worte fassen und Deine Fragen an die höchste Wissensquelle stellen. In dieser Dimension des Einheitsbewusstseins bist du frei von eigennützigen Wünschen und manipulativen Gedanken.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Magic Triangles Esoterik - Dein Geschenke Shop für Meditation und Magie